IGNM-O.Ö./Linz

Projekte, Kooperationen 2019 der IGNM-O.Ö./Linz

 

I ) Phonomanie X Arboretum – 15. Juni 2019 Seitelschlag/Ulrichsberg

https://www.jazzatelier.at/

II ) Acousmatic project (Thomas Gorbach) im Rahmen des ars electronica Festivals Linz 07. 09. 2019

https://theacousmaticproject.at/

III) Stuttgarter Vokalsolisten im Rahmen des Festivals LEICHT ÜBER LINZ, vom 30. 11. – 5. 12.  2019

https://neuevocalsolisten.de/aktuell.html

IV) Uraufführungen – im Rahmen des Festivals LEICHT ÜBER LINZ, vom 30. 11. – 5. 12. 2019

werden Andrej Serkov – Bajan, Judith Ramerstorfer-Sopran und Bertin Christlbauer – Violoncello,

unter anderem 4 Uraufführungen von Rudolf Jungwirth, Till Alexander Körber, Bernd Preinfalk

und Michael Hazod in Kooperation mit der ABPU interpretieren.

http://www.dyas-akkordeon.com

 

IGNM-O.Ö./Linz, Weinheberstraße 5, c/o Elisabeth Selinger, 4020 Linz, Michael Hazod (Vorstand): +43 699 104 254 54

ignm.presse@gmx.net

 

 

 

Mo. 27.01.2020 MINORITEN WELS 19:30 Uhr KLANG_ZEICHEN_SETZEN

Eine Veranstaltung gegen Gewalt zum Holocaustgedenktag

2 Werke, 2 Ballettkompositionen 2er Komponisten, die aufgrund von Verfolgung durch die Nationalsozialisten fliehen mussten, kommen zur Aufführung, nämlich „la Création du monde“ für Klavierquintett von Darius Milhaud (ca. 10‘) und „The Man from Midian“ für 2 Klaviere von Stevan Wolpe (ca. 38‘).

Es spielen Studierende der Bruckneruni Linz und der Universität für Musik Wien, es tanzen Masterstudierende des Institute of Dance Arts der Bruckneruni Linz.

Flucht und Vertreibung waren wichtige Themen für die Tänzerin Gertrud Bodenwieser, die selbst 1938 flüchten musste. Bodenwiesers Schaffen bildet den Ausgangspunk für Studien und Forschungen am Institute of Dance Arts der Bruckneruni Linz.

Veranstalter:

A capella chor wels

ENSEMBLE WELS

Magistrat Wels – Kulturinitiativen

Arbeiterkammer – Kultur

Antifa

Nein zu Gewalt und Rassismus

Kompositionen

Nachdenken über ein Chorwerk über einen Text von Stefan Petermann (ehemaliger Stadtschreiber von Wels) über das Lager Gunskirchen als Auftrag des a capella Chores Wels.

Nachdenken über ein Musiktheaterprojekt über M.P.M. (Modest Petrowitsch Musorgsky) ?

Nachdenken über den III. Teil meiner Bilder für Orchester “Sinopia”?

Verschiedene Skizzen – wie lässt sich Morton Feldman, der Finalsatz von Gustav Mahlers IX. Symphonie und eigene Vorstellungen kombinieren?